Das offizielle & führende Sexforum für die Schweiz & Süddeutschland  
HOME CLUBS GIRLS KLEINANZEIGEN TAGESPLÄNE VIDEOS INSERIEREN

Mittelland Raum Aargau | Solothurn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2010, 20:54
flyhigh flyhigh ist offline
6profi Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: zürich
Beiträge: 4
Standard BunnyClub - Grenchen

Nach langem mitlesen nun mein erster Bericht

Geschäftlich hat es mich -wie so oft - wider mal in die Region Biel-Solothurn verschlagen.
Auf der Suche nach etwas Abendunterhaltung bin ich über die Website des BunnyClubs "gestolpert".
Eigentlich bin ich ja eher dem nordischen Typus verfallen, trotzdem erweckten die Bilder asiatische Gelüste in mir..
Also los, flugs ins Auto gesetzt und ab nach Grenchen City.
Ein einzelnes rotes Fenster im 1.Stock, kennzeichnet mein Ziel.
Klingeln, warten, schlottern, schon öffnet die Tür und ein Fernöstliches Gesicht erscheint in der Tür.
Etwas Deutsch kann sie, ab in den ersten Stock zur Besichtigung vom Rest der Belegschaft. Obwohl Asiatinnen (Chinesinnen - Japanerinnen) doch alle etwa gleich aussehen, hat mir der Rest nicht so zugesagt und ich wählte meine Türöffnerin.
Eher klein, schmal gebaut und kaum Titten und etwas zurückhaltend mit fernöstlicher Höflichkeit.
Schnell duschen und welch ein Wunder, sie wartete schon nackt im Zimmer. Sehr nett.
Nach einigen Streicheleinheiten setzt sie sich vor mir aufs Bett und beginnt ein FO das mich staunen lässt. Schon von Anfang an war ich etwas skeptisch eingestellt, doch was sie mit ihrem kleinen Mündchen zustande brachte war doch sehr angenehm, nein einfach richtig gut. Denn durch reines Blasen bin ich eigentlich eher schwer erregbar, doch nach kurzer zeit setzte mein kleiner zum grossen Höhenflug an
Nach gefühlten 5-10min besstem FO habe ich mich mal an die Pussy rangetastet und war gleich en zweites mal Überrascht. Zum einen war sie sauber rasiert (ist ja bei Chinesinnen - Japanerinnen gar nicht üblich) und erst noch feucht.
Also ab aufs Bett und sie rutschte noch etwas auf grossfly rum, bevors ans aufgummieren kam.
Die vorfreude ist gross auf eine enge Asiapussy, da störte mich nicht mal, dass sie etwas Flutschi anstrich.
Also ansetzten und ree.........*freierfall* ... stossen. Überraschung 3 ist soeben gelandet. Denn leider ist nix mit geiler enger Asiapussy, nein Turnhallenficken ist angesagt auweia.. da habe ich immer Probleme das Blut unten zu halten. Naja etwas Tempo zulegen, dann klappt das schon. Normalerweise lässt sich flutschi gut rausvögeln und dann wirds enger, leider weit gefehlt.. Turnhallenfeeling von Anfang bis Ende. Sie ging jedoch sehr gut mit.. mit einigem gestöhne. Nur konnte man(n) nicht so recht einordnen ob es vor lust oder ab und an wohl schmerzen war?? Auf jedenfall hat sie zwischendurch noch heftig an ihrer Pussy gerieben, ich hab das mal als positives Zeichen interpretiert.
Nach einiger zeit.. gefühlten 15min hat sie abgesattelt und ging in den Hanbetrieb über. War mir auch ganz recht, denn in der Turnhalle wäre ich wohl ewig nicht gekommen.
Nach einem Perfekten Handjob war es auch schon vorbei und die Bilanz fällt eigentlich recht positiv aus... trotzdem werden die Globe Girls weiterhin auf dem obersten Treppchen stehen dürfen.


BunnyClub - Sexclub Grenchen
Bielstrasse 11 | CH-2540 Grench
www.bunnyclub.ch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2010, 08:03
Mike Lover Mike Lover ist offline
6profi Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Mittelland
Beiträge: 150
Standard

Danke HIGHFLY für den ausführlichen Bericht. Ich habe mir schon mehrmals überlegt in den Bunny-Club zu fahren, wusste aber nicht so recht was ich davon (vornehmlich WG aus J und CN) halten soll. Stehe sonst eher weniger auf Asiatinnen, aber gutes FO ist in der Region eben selten. War im Sommer mal vor Ort. Location sieht von aussen eher abgefuckt aus, dafür stehen die Mädels wenn's warm ist auch mal an der Bar nebenan. Hab's bisher dann bleiben lassen und bin dann jeweils zu den Ost-EU-Mädels in der Region. Nicht ganz klar ist mir, wie sie nach EU/CH kommen. Bin eben nicht so Fan von Bumsen mit verschacherten Girls. Bei den Ost-Mädels in den Locations die ich aufsuche ist klar, die kommen auf eigene Rechnung ihre 90 Tage abarbeiten. Nach deinem Bericht kommt der Bunny-Club aber jetzt trotz Bedenken mal oben auf die Prio-Liste.
Gruss!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2011, 21:43
Mike Lover Mike Lover ist offline
6profi Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Mittelland
Beiträge: 150
Standard Talentfrei

Habe ein paar mal den Bunnyclub besucht. Bis heute gute, wenn nicht berauschen Erlebnisse. Aber für 150 die halbe Stunde kann man in der Servicewüste Mittelland keine Toperlebnisse erwarten.
Bis heute. Htte die Auswahl zwischen Asiatin, und 2 Ungarinnen. eine eher der derbe Rockerbraut, die anderer süßes Mädchen. habe mich ohne viel Nachfragen für die süse Variante entschieden (Fehler!). Evelyn sieht in Natura Besser aus als auf den Fotos. Sie ist jung mit toller Figur. Spricht leider nur wenig Deutsch und sonst nur Ungarisch. Aber ein Wort kann sie sicherlich in hundert Sprachen. NEIN!
Also nach Duschen zuerst mal streicheln im Stehen und langsam entkleiden. Ich streichle sie von den schönen Titten bis zum knackige Arsch. SIE steht da und lässt die Hände hängen. Also streicheln ist nicht ihr Ding. Dann mal auf die Knie und klein-Mike mit Fellatio verwöhnen. Sie rennt davon und holt den Pirelli. Macht wohl keinen Sinn sie darauf aufmerksam zu machen, dass FO Standart ist und sie eigentlich auch FT anbieten würde (gem. HP). Sie würgt also den Pirelli auf den Halbsteifen, was den Einsatz der Fingernägel bedingt, autsch.Dann blasen. Besteht eigentlich darin den Schwanz in den Mund zu nehmen und die Lippen soweit zu schliessen, dass eine Berührung mit dem Schwanz (bzw. Dem Pirelli stattfindet.Sie machts in vordersten Teil und schaffte zu blasen ohne dass ich ihre Lippen spüre. Dafür ein wenig Handeinsatz, etwa wie man eine heisse Tasse berührt. ich versuche sie am Kopf bzw. An ihrem Rossschwanz zu halten, sie schreit auf NEIN! Steht auf läuft ums Bett herum und geht sich die Lippen mit Klenex abtupfen und die Nase schneuzen. dazu spricht sie laut auf ungarisch vor sich hin. Verstehe kein Wort, aber ein "ich bin geil und will mich richtig durchvögeln lassen" klingt anders. Also blasen ist auch nicht ihr Talent. Dann weiter mit Reiterstellung. Leider ist mein kleiner mittlerweile noch weniger steif als beim schlechten
Fellatio. dann versucht sie ungefähr 10 mal sich den Schwanz reinzustecken, ohne Erfolg und härter werde ich auch nicht dabei. probier wir's mal mit Missionar. Ich versuche meinen Schwanz hart zu Kriege, sie liegt da wie ein Brett, alle viere von sich gestreckt. Ihre Pussy ist eng, hart und so feucht wie die Wüste Gobi. Bringe mein Ding so nicht rein, also vielleicht ein bisschen
lecken und Fingersex. immerhin beim lecke schliest sie die Augen und öffentl. Den Mund leicht. Tot ist sie also noch nicht. Aber unten trocken. Ich bringe nicht mal meinen Finger richtig in ihre Pussy, so trocken und "entspannt" ist sie. Ein bisschen Flutschi? NEIN, schüttelt den Kopf. also Pirelli weg und sie massieren lassen. SIE hebelt ein bisschen lustlos an meinem Ding herum. Das ist nicht "einen runterholen"! Also helfe ich ihr bei diesem äussert anspruchsvollem Vorgang. Immerhin mit Anleitung schafft sie es mich zum Abspritzen zu bringen. Vor rund 30 Jahren war mein erstes Mal mit einer Frau, bzw. unser erstes Mal. Meine damalige Freundin hatte, wie ich, keine Ahnung vom Vögeln, entsprechend toll war es. Seither hatte ich von Tops bis Flops. Aber jede hatte eine Grundahnung und ein bisschen Talent. Heute habe ich erfahren, es gibt Frauen denen beides abgeht. Vielleicht sollte frau dann nicht genau das beruflich machen wollen. Eveline such dir einen Job bei Lidl an der Kasse. Sexworkerin ist nicht dein Ding.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.04.2011, 10:30
Benutzerbild von Jim.M.
Jim.M. Jim.M. ist gerade online
JIMBO
 
Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 130
Böse Yuki Japanerin

War gestern wieder einmal im Bunny Club. Nach drei, vier sehr guten Erlebnissen mit Asia Girls, wurde ich diesmal enttäüscht. Yuki, eine Japanerin aus Osaka.
Es wurden mir 3 Frauen vorgestellt, und diese Yuki sah wirklich geil aus. Also 150.- gezahlt für halbe Stunde und ab unter die Dusche. Das Ambiente ist sehr sauber und schön eingerichtet.
Auf dem Bett fragte sie mich dann auf englisch, Massage? Ich, nein zuerst figgi figgi, dann Massage. Dann Brustwarzenbeissen von ihr bis sie endlich mein Ding in den Mund (pur) nahm. Was dann kam habe ich meinen 20 Jahren Milieuerlebnissen noch nie erlebt. Hat nur die Eichel in den Mund genommen und mit der Hand den Schaft zugedrückt. Konnte also gar kein Blut zirkulieren. Nach mehrmaligem Hinweisen das es so nicht geht, und sie nur lachte und etwas von Y love sagte, wollte ich sie halt ficken.
Dachte,da kann sie nichts falsch machen. Aber denkste. Beim Figgen waren ihre Hände immer am Gummi, konnte also gar nicht richtig zustossen. Zwei, drei Stellungen gemacht und so schnell wie möglich ins Tütchen gespritzt. Die Massage danach war das beste.
Fazit: Club sehr entfehlenswert. Asia Girls auch. Einfach diese Yuki meiden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2011, 18:36
flyhigh flyhigh ist offline
6profi Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: zürich
Beiträge: 4
Standard sandra...

Ich war wider mal in der Gegend, mit guter Füllung in der Leistengegend..
Also auf zum bunnyclub. Wie immer hat ein Asiagirl die Tür geöffnet und nach oben gedeutet.. dann das obligatorische Stelldichein. 2 Asiamädels und eine Ostmaus.
Irgendwie wusste ich, dass ich es nicht tun sollte.. aber naja das gute Deutsch hat mich wohl irritiert.. also habe ich die Ostmaus gebucht.
200 gelöhnt (aufnahme is extra und zur sicherheit ...wenns scheisse ist kannst dich mit Kopfkino darauf freuen )
Naja was soll ich sagen, wie eingangs erwähnt.. ich hätts nicht tun sollen.. nix mit küssen, schlecht rasierte (etwas stinkige) möse.. lieber nicht berühren aber halbwegsg gutes Französisch. Also habe ich sie etwas in den Mund gefickt und dann bald mal darin abgespritzt. Zu meiner Überraschung hat sie schön saubergeleckt bevor der Saft entsorgt wurde.
Schnell in die Kleider und weg.. man merke sich.. wenn Bunnyclub fährt man in der Regel (mit ausnahme) besser mit Asiagirls
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saunaclub Tropical / Grenchen (SO) Nik Mittelland 82 11.01.2014 10:50
Studio Love / Grenchen (SO) ch@os Mittelland 5 12.12.2010 16:31
Jasmin / Grenchen MadOrBad Prostituierte in Privatwohnungen 0 18.07.2010 21:55
Clubeinführung Saunaclub Tropical, Grenchen badwischer Mittelland 4 27.06.2010 20:09
Nicole in Grenchen MadOrBad Prostituierte in Privatwohnungen 2 19.02.2010 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Copyright & Powered by
6profi.com
www.6profi.com