Das offizielle & führende Sexforum für die Schweiz & Deutschland  
HOME CLUBS GIRLS KLEINANZEIGEN TAGESPLÄNE VIDEOS INSERIEREN

Bayern (München | Ulm | Nürnberg) München | Nürnberg | Ulm | Augsburg | Regensburg | Ingolstadt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2008, 18:54
wunderpopper wunderpopper ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 66
Standard FKK-Safari / Ulm

In einem deutschen Forum wird ein neuer Club erwähnt.
Grund genug mich im web schlau zu machen.
Man findet eine Startseite mit sehr apparten Fotos der Inneneinrichtung.

Eröffnung laut Homepage am 20.November 2008

Die URL: www.fkk-safari.com

FKK Safari, Zeppelinstraße 26, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731 76669

Mal schaun wie es wird bzw. wie die ersten Berichte ausfallen,
P.S. Eintritt bis 31.12.08 nur 30 €, da hat man noch Geld für die
Weihnachtsgeschenke übrig




Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	02.jpg
Hits:	4032
Größe:	32,5 KB
ID:	3198   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	05.jpg
Hits:	4026
Größe:	30,7 KB
ID:	3199   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	06.jpg
Hits:	4011
Größe:	25,6 KB
ID:	3200   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	09.jpg
Hits:	4010
Größe:	25,8 KB
ID:	3201   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.jpg
Hits:	3991
Größe:	32,1 KB
ID:	3202   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	15.jpg
Hits:	4013
Größe:	34,9 KB
ID:	3203  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2008, 15:52
tom17 tom17 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 32
Standard

aber nicht vergessen die fahrkosten nach ulm....ist ja nicht gerade um die ecke, leider.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2008, 23:12
wunderpopper wunderpopper ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 66
Standard Kommt drauf an,

wo man(n) wohnt

Aber evtl. eine schöne Alternative zum Cola, abwarten und Tee trinken
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2008, 16:42
Benutzerbild von niceandhot
niceandhot niceandhot ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Nürnberg, Zürich
Beiträge: 75
Standard

War gerade auf der Homepage und finde das Ambiente sieht sehr vielversprechend aus. Leider haben sie keine Girls aufgeschaltet, obwohl heute die Eröffnung ist. Nun 30 Euro Eintritt bis Ende des Jahres ist ein faire Sache und da ich doch ab und an an Ulm vorbeifahre, werde ich wohl auch vor Ende des Jahres meinen Bericht übers FKK-Safari abgeben können.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.12.2008, 01:00
wunderpopper wunderpopper ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 66
Standard @niceandhot

ich glaube, die ganzen Mädelfotos funktionieren nur wirklich auf der Homepage des Globe.
Habe jetzt aber schon div. Kritiken übers Safari in 2 anderen Foren gelesen und die waren sehr positiv.
Werde mir den Club im neuen Jahr auch mal anschauen und berichten
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.12.2008, 18:51
Benutzerbild von niceandhot
niceandhot niceandhot ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Nürnberg, Zürich
Beiträge: 75
Standard

Schade dass immer noch keine Girls online gestellt sind. Das "in Kürze" ist wohl ein wenig untertrieben. Tja, schade, dass man sich so vorab kein Bild von den Girls machen kann.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.12.2008, 15:28
Bodenseepirat Bodenseepirat ist offline
6profi Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 2
Standard Safari Club Neu Ulm

Safari Club Neu Ulm
Lockangebot mit 30,-Euro Eintritt, hörte sich gut an und war ein Test wert.
Die Atmosphäre ist sehr unterkühlt, obwohl die Einrichtung zunächst sehr ansprechend ist. Der Eingang erinnert etwas an das Betreten eines Fitness-Studios, entsprechend sehen auch die Umkleiden eher als Überbleibsel einer Schulturnhalle aus.
Die Mädels sind durchwegs sehr jung. Eine Reaktion auf Blickkontakt und Lächeln erfolgt nicht, hier ist Eigeninitiative sehr gefragt.
Der Service lässt zu wünschen über, das "Vergnügen" war reine Abzocke. Bin leider an eine kleine Rumänin geraten, sprach schlecht deutsch, der Rest war ohne jegliche Emotionen.
Das Schnäppchen entpuppte sich leider als überteurert. Da kann ich gleich ein Laufhaus aufsuchen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.01.2009, 15:30
Benutzerbild von joe250
joe250 joe250 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 57
Standard günstiger Eintritt

Das Safari hat ist mit der 30 Euroaktion relativ günstig. Einige Mädels sind vom lokalen Konkurrenten gewechselt. Allerdings größtenteils die Mauerblüchen, die dort eh nicht zum Zug gekommen sind. Mit Silvia aus Polen und Nicole aus der Ukraine steht und fällt der Laden. Also unbedingt vorher anrufen wer da ist.

Aktuell wir im Donautal zur Party aufgerüstet. Alle Mädels mit Rang und Namen sind da. Bessere Zeiten wie aktuell gibt es nicht mehr. Das kann sich aber auch bald wieder ändern.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.01.2009, 04:04
wunderpopper wunderpopper ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 66
Standard steht und fällt

mit Sylvia, die lt. einem anderen Forum schon über 10 Tage nichtmehr im Safari war.
Habe gestern angerufen und mich nach Ihrer Anwesenheit erkundigt.
Und da Sylvia nichtmehr da ist, ist meine Entscheidung für einen Nichtbesuch auch gleich gefallen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.02.2009, 10:31
Benutzerbild von joe250
joe250 joe250 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 57
Standard steht und fällt

Sylwia ist aktuell im Paradise und wird dort voraussichtlich noch eine Weile bleiben.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.02.2009, 15:38
Role1 Role1 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ravensburg
Beiträge: 53
Standard Neuling

Als Stammgast vom Mola hab ich mich jetzt mal durchgerungen und einen Abstecher ins safari gewagt.
Über einige Wochen habe ich die Berichte hier und in anderen Foren gelesen und dann hab ich es an einem Mittag gewagt.
Gespannt das Safari betreten freundlich wude ich informiert , wobei man hier schon die ersten Girls in Arbeitskleidung sieht, was mit Sicherheit keine schlechter Schachzug ist. 30 euronen bezahlt und in die Umkleide. Ich find sie schön groß und mich stört es nicht wenn sich neben mir ein Girl oder auch ein Kunde umzieht. Dusche na ja aber für die scnelle Dusche reichts. Dann auf zur Besichtigung. Super nett eingerichter Hauptraum mit vielen Sitzecken und ner großen Bar. Leider war niemand an der Bar und somit konnte ich nichts trinken . Also weiter geschaut , 2 Saunas und ein großer Duschraum, dann noch viele nette Zimmer, schön eingerichtet . Dann ist noch ein Wirlpool mit leider viel zu kaltem Wasser brrrrr. Die 2 Liegen daneben waren meistens besetzt von Damen. Dann gehts weiter zum Kino , schön groß mit 2 Liegenwiesen auf unterschiedlichen Ebenen. Eine Spur zu dunkel aber geile Stimmung war dann später zu erleben. Danaben noch einige Zimmer . WC Mangelware! Zurück zum Eingangsbereich in den Raucherraum , einige Girls sitzen eher teilnahmslos rum und unterhalten sich , dann sitzen leider noch einige im Haupraum an den blöden Spielautomaten. Eine geraucht und dann an der leeren Bar vorbei in die schöne Sauna. Geduscht und ab ins Kino. Hier war ich aber nicht lange alleine und Jane legte sich neben mich und streichelte mich. Sie machte einen netten Eindruck und ich lies Ihr auch Streicheleinheiten zukommen. Gekonnt kümmerte sie sich um meinen Zauberstab und auf meinen Wunsch kümmerte sie sich auch um meine geilen Eier.Als sie dann noch anfing mir einen zu blasen lag sie geschickt damit ich auch etwas an Ihre Muschi rankam. Erfreut stellte ich fest das sie sehr große Schamlippen hat was mit sehr gefällt. Jetzt drängte sie aber aufs Zimmer und wir einigeten uns auf ein 50 € date.Hier wurde erst mal etwas geknutscht und gestreichelt, dann kniete sie sich vor mich und streichelte sich Ihren Kitzler während ich die Schamlippen massierte , Ihr stöhnen war für mich dabei etwas gespielt.danach kümmerte sie sich wieder oral um meinen Zauberstab und meine Klunker was sie zweifellos gut machte. Ich mußte sie unterbrechen sonst wär es schon geschehen gewesen. Auf meine Bitte nach einer Leckeinlage legte sie sich vor mich , allerdings sperrte sie sich etwas und sie war doch etwas verkrampft. Gerne hätte ich sie intensiver geleckt aber sie wollte das anscheinend nicht. Das stöhnen war eindeutig gespielt. Also kamen wir schon zum GV in der Misionarstellung , ich legte noch ein Kissen unter Ihren Hintern , dabei sah sie mich ganz erstaunt an, dann ging es ab. Sie hielt gut dagegen und da ich doch einen starken Druck hatte war es bald um mich geschehen. Sie reinigte noch gekonnt meinen Zauberstab und schon ging es ab zum zahlen. Kino und Zimmer würde ich mal auf 20 Minuten schätzen, für mich alles etwas zu schnell abgewickelt. Insgesamt ist Jane nicht schlecht, dunkle lange Haare und ein schöner Busen und auch nicht spindeldürr. Ich fand gut das im Zimmer eine ordentliche Beleutchtung war und nicht so duster wie in manch anderen Clubs.Nach einer Dusche dann in den raucherraum. Für die anwesnden Gäste ist es schon etwas gewöhnungsbedüftig wenn die neuen Gäste kommen und dann einen mustern. Dann hat mich auch schon Manuela /Michaela angesprochen, ich hab ihr aber gleich gesagt das ich erst gerade ein Date hatte und ne Pause brauche. Als ich fertig war mit rauchen meinte sie das ich trotzdem mit ihr ins Kino gehen könnte. Wir machten es uns bequem und sie fing gleich an zu knutschen und versuchte meine Zauberstab wieder flott zu machen. Als ich ihr aber dann nochmal sagte das ich nach dem Date vor ein paar Minuten erst mal ne Pause brauche zog sie schmollend von dannen. Ich blieb noch liegen und sah wie auf der unteren Ebene 2 Dreibeiner sich beglücken liesen. Ich find das geil hier zuzusehen oder auch wenn man mir zuschaut. Das Kino ist auf jeden Fall ein großer Pluspunkt gegen die andern Clubs die ich kenne. Da es doch sehr dunkel ist kann man nicht erkennen welche Girls es sind damit man dann eventuell eine buchen kann die hier besonders abgeht. Notfalls bleib ich dann aber sitzen und laufe hinter dem Girl raus wenn ich den Eindruck habe das sie eine Granate ist. Nun aber an die Bar und endlich was zu trinken bekommen. Hab dort dann noch ein Gespräch mit 2 Herren gehabt wobei einer schon öfters im safari war. Tips konnte er aber nicht groß geben, auf meine Frage nach einer bestimmten Girl , meinte er , den Namen weiß er nicht mehr aber es ist eine Sünde wert. Aufgrund einer Beschreibung von Donato vermutete ich das es Laura ist. Ich bin mit dem Ziel in Safari gegangen mit Nadine oder Laura an date zu haben. Leider sind die Girls sehr viel am Essen und am Spielautomat nur wenn du ins Kino gehst dann ist schnell jemand da , was ich auch recht gut und geil finde. Endlich lief ich der kleine Blonden mit Brille über den weg und wir kamen ins Gespräch. Auf die frage nach einem Zimmerbesuch äusserte ich den Wunsch aufs Kino. Wir legten uns hin uns quatschten etwas und sie stellt sich als Mimi vor , schade dachte ich aber schon bald kam heraus das sie früher unter dem Namen laura bekannt war und sie genau die gelobte Dame von Donato war. Nun war ich gespannt. Zärtliche Streicheleinheiten von Mimi brachten meinen zauberstab schnell auf Betriebstemetatur. Knutsche ging auch ein wenig , vielleicht geht es besser wenn man sie besser kennt. Ihr französich war recht gut wobei sie meine Eier etwas zu wenig bearbeitete , vielleicht hat sie es nicht richtig verstanden als ich den wunsch danach geäussert hatte. Mimi hat eine schönen zierlichen Körper mit kleinen schönen Brüsten. Mein Schwanz war super hart und sie hatte schon den Gummi übergezogen. Ohne lange zu fragen setze sie sich auf mich um begann einen geilen Ritt. Nach kurzer Zeit musste ich sie bremsen sonst wäre den Conti gleich voll gewesen. Nun wollte ich etwas lecken und dabei schmeckte ich gleich das sie unbemerkt wohl einiges an Gleitcreme benutzt hatte. Mit dem Handtuch notdürftig abgeputzt und dann die Zunge eingesetzt. Lecken ist normal meine Leidenschaft und die Girls kann ich oft zum Orgasmus treiben avber auch bei Mimi kam ich diesmal nicht recht an. Schon nach kurze Zeit meinet sie ich soll mit GV weitermachen. In Misinarstellung ging es nun weiter und leider kam der schuß schon recht bald. Ich denke die Mimi wurde von einigen gelobt und vielleicht hatte sie nur einen schlechten Tag oder ich bin einfach nicht auf Ihrer Wellenlänge . Werde aber es bestimmt noch mal mit Ihr versuchen. Geduscht und mich nochmal umgesehen. Es warenschon so ca. 15 Girls und höchstens 19 Männer vor Ort. Eine Rothaarig ( Nadine ) hab ich leider nirgends gesehen. Insgesamt waren schon eine paar recht hübsche Girls da aber auch einige die mich nicht reizen. Besser werden sollte die Bestzung an der Bar , die Spielautomaten weg , den Wirlpool warm machen und dann unbedingt die Homepage auf Fordermann bringen.
Super finde ich das Kino , ein klein wenig heller, aber hier ist bestimmt oft eine richtig geile Stimmung. Ich kann mir vorstellen wenn der Laden einigermasen voll ist und dann 3-4-5 Päärchen hier vögeln, lecken und blasen dann törnt man sich da gegenseitig zu Höchstleistungen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.03.2009, 01:59
wunderpopper wunderpopper ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 66
Standard @Role1

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.
Aber eine Bitte, einige Absätze im Text würden das lesen angenehmer und leichter machen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.03.2009, 10:23
Benutzerbild von niceandhot
niceandhot niceandhot ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Nürnberg, Zürich
Beiträge: 75
Standard

Ja danke auch für deinen ausführlichen Bericht. ich werde auch demnächst das Safair testen und dann in jedem Fall das Kino testen. Da freu ich mich schon drauf. ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.03.2009, 09:53
Leon1976 Leon1976 ist offline
6profi Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 1
Standard Safari oder Colosseum

Hallo zusammen!
Bin in den kommenden Wochen in der Bodenseeregion und plane einen Clubbesuch. Kann mir jemand eine Club-Empfehlung geben? In der engeren Auswahl stehen bislang das Safari oder Colosseum. Safari hört sich aus einigen Bewertungen heraus allerdings an als sei dort eher der Laufhaus-Service zu erwarten. Fingern und tiefe ZK wohl eher kein Standard? Wichtig sind mir Infos zu Auswahl, Service und Preise der Mädels in der Region - Danke im voraus!

Grüsse, Leon
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.03.2009, 11:39
Benutzerbild von oracle
oracle oracle ist offline
Grosser Globetrotter of Pay6
 
Registriert seit: 30.07.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 520
Standard

@leon

Ich würde das Colosseum bevorzugen, ich selbst war bisher noch nicht im Safari da man einfach nicht viel Gutes darüber hört. In Augsburg hast du auch genügend WG's zur Auswahl; sicherlich jeden Tag zwischen 20 und 30 und einige davon sind ein Abenteuer wert. FO und ZK sind da auch der Standart. Aber falls du dich doch für Safari entscheidest, so schreibe dann in nachhinein einen Bericht darüber.
__________________
oracle
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.03.2009, 13:29
badwischer badwischer ist offline
6profi Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 1.118
Standard Colosseum

War noch in keinem von beiden.

Aber wenn man so rum hört, soll das Cola von der Software her echt gut sein. Hat wie Globe nichts zu essen da.

In Ulm gibt es auch noch das Morgenland.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.03.2009, 15:07
Benutzerbild von oracle
oracle oracle ist offline
Grosser Globetrotter of Pay6
 
Registriert seit: 30.07.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 520
Standard

Das stimmt nicht ganz, dass es nicht zu essen gibt im Cola, es ist eine Schale mit diversen Obstsorten für alle da und wird auch immer wieder aufgefüllt. Ansonsten kannst du dir was zu essen bestellen.
Vorteil vom Cola ist auch, dass es einen Tagesplan gibt, so wie wir es gewöhnt sind hier in der Schweiz. Eintritt ist immer noch € 65.- und die 1/2 Stunde € 50.- .
Das Morgenland ist ein Ableger vom Colosseum.
__________________
oracle
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.03.2009, 21:51
Benutzerbild von niceandhot
niceandhot niceandhot ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Nürnberg, Zürich
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von oracle Beitrag anzeigen
@leon

Ich würde das Colosseum bevorzugen, ich selbst war bisher noch nicht im Safari da man einfach nicht viel Gutes darüber hört. In Augsburg hast du auch genügend WG's zur Auswahl; sicherlich jeden Tag zwischen 20 und 30 und einige davon sind ein Abenteuer wert. FO und ZK sind da auch der Standart. Aber falls du dich doch für Safari entscheidest, so schreibe dann in nachhinein einen Bericht darüber.
Was hört man denn so vom Safari? Ich kann leider immer noch von keiner Erfahrung berichten.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.03.2009, 22:12
badwischer badwischer ist offline
6profi Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 1.118
Standard

Zitat:
Zitat von niceandhot Beitrag anzeigen
Was hört man denn so vom Safari? Ich kann leider immer noch von keiner Erfahrung berichten.
Wir gesagt, war noch in keinem von beiden. Darum ist ein Tipp von mir eigentlich vermessen.

Vom Safari "hört" man halt verschiedenes und vom Cola "hört" man praktisch nur gutes. Aber ich war auch schon in so manchem Club, von dem man verschiedenes "hört" und ging sehr zufrieden wieder raus. Würde mal behaupten, dass beide einen Besuch wert sind.

No Risk no Fun: Probier es aus und berichte darüber.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.03.2009, 12:39
Benutzerbild von niceandhot
niceandhot niceandhot ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: Nürnberg, Zürich
Beiträge: 75
Standard

Alles klar, ich werde berichten. ;-)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 30.05.2009, 01:34
badwischer badwischer ist offline
6profi Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 1.118
Standard Erstbesuch FKK Safari Neu-Ulm

Wunderpoppers Wunch ist mir Befehl: http://forum.6profi.com/forum/showthread.php?t=1765

Wieder mal auf der Durchfahrt bei Ulm. Statt rechts ins Morgenland links abgebogen in den FKK Safari in Neu-Ulm.
http://fkk-safari.de/ Von aussen ein unscheinbares, eher hässliches Gebäude. Über die Rampe die Treppe hoch und zum Empfang. Die Dekoration ist ja sowas von scheusslich und Ufff. Was für ein grässlicher Qualm! Alle Gretels hinter dem Empfang am paffen was das Zeug hält. Günstige 30 Euro bezahlt und zwei Handtücher gefasst. Geradeaus in die Umkleide mit den weissen halbhohen Spinden. Macht alles einen recht ordentlichen Einruck. Die Duschen nebenan auch. Schön, dass beides auch von den Mädels benutzt wird. Dann zwischen den schlotenden Mädels durch am Aquarium vorbei in die Bar. Recht gross, dunkles Holz am Tresen, dunkle Leder-Couches. Nicht so mein Stil. Schaut aus wie Elvis Presley 1970 in Las Vegas. Weiter hinten sind die Saunen und ganz zuhinterst der recht grosse Whirlpool.

Tja mal zur Software. Auf den ersten Blick die meisten gut und/oder lange ernährt. Tja ist halt Geschmacksache, aber für mich schlicht nicht fickbar. Einige Attacken abgewehrt bis sich Laura aus RO zu mir setzt, 20 Jahre, KF 34, A-Cups, schulterlange braune Haare, blaue Augen. Mann, ist das ein hübsches Mädel. Das Blut schiesst in die Lenden und ich falle fast vom Barhocker. Spricht schon einiges deutsch. ZK nicht ganz so wie ich will. Aber in das Vertrauen in meine schier unermesslichen Fähigkeiten ging's dann halt auf's Zimmer.

Die Zimmer sind recht gross auch im Safari-Stil, sehr grosse Betten. Die ZK leider immer noch nicht ganz so wie ich's will. Tja meine Fähigkeiten beschränken sich halt doch nur auf die Brieftasche hinten rechts. Bei so hübschen jungen Mädels bekomme ich halt immer den Kuschler. Was ist los? Meint Sie: Du Einschlafen? Ja nein! OK: Blasen. Hehe, was soll der Gummi? Keine Chance. Also lassen wir das gerade sein: Sonst gibt es wieder mal ein Fiasko. Setz dich gleich drauf. Na also mit Reiten ist auch nicht viel los. Mädel nimm mal die Füsse zurück und geh in die Hocke und dann Zack Zack. Schaut mich nur verständnislos an. Also gut leg Dich hin! Fahre in der Missio ein und schön langsam.... Du einschlafen? Oh Mann, das darf doch nicht wahr sein. OK Tüte füllen und fertig ist.

Nachher noch ein wenig reden. Laura wechselt zwischen FKK Haus in Stuttgart-Fellbach und Safari hin und her. Sie kennt Anna, Queen of RO und Vivi sehr gut. Na dann ist ja alles klar. Versuchte ihr dann noch ein wenig zu erklären, wie guter Service aussehen sollte. Schaut mich nur verdattert an. Tja lassen wir das. Schade…. Ins Haus kann sie ja wohl nicht mehr, ausser sie will dort unter die Pussies und für das wäre ein so hübsches Mädel dann doch zu schade.

Nachher wieder an die Bar und die Speisekarte studiert. Es gibt da einen Koch, der die Speisen auf Bestellung und separate Bezahlung zubereitet. Ja und dann wäre eigentlich ein Mädel mit langen brauen Locken das nächste Ziel gewesen. Eher noch hübscher als Laura. Leider ignorierte sie mich so gut so konnte. Hmm gar nicht gut für mein eh schon angeknackstes Selbstbewusstsein. Vielleicht hatte ihr Laura auch erzählt, was für ein komischer Kerl ich bin. Tja ist ja wohl auch besser so.

Mir fielen dann noch zwei, drei andere recht hübsche Frauen auf. Setzte mich dann zu Sandra aus Litauen hin, blond, zierlich und hübsch. Sie ist sonst im Palace FFM. Tja und dann taucht auf einmal ihre Kollegin Leyla auch aus Litauen auf. Boaahhh. Jetzt musste ich aber zuerst zweimal schlucken und die Augen reiben. Schier unglaubliche Kurven hat das Mädel. 27 Jahre, ca. 160, C-D-Cups, alles Natur, alles straf und fest. KF kann ich gar nicht recht angeben. Oben und unten irgend so 36, in der Mitte 32. Mit dem schmalen, hübschen Gesicht, den funkelnden blauen Augen und den wasserstoff-gefärbten blonden Haaren eine richtige Sexbombe. Wäre perfekt geeignet als Wichsvorlage in einem Porno-Heft. Sicherheitshalber diesmal den Service abgeklärt: ZK, FO, 69 kein AV, FT.

Auf dem Zimmer war dann die ZK nicht ganz das Gelbe vom Ei. FO und 69, na gehen so. Aber reiten kann sie erstklassig. Und der Anblick. Oahhhhh. Im Doggy hält sie mit ihrem geilen Arsch voll dagegen. In der Missio geht sie auch gut mit. Die Nummer wird dann im Reiter beendet. Ficken war geil. Aber insgesamt ist der Funke leider auch nicht so ganz gesprungen.

Fazit Safari.


Ist ein wenig vermessen, mit einem so kurzen, einmaligen Besuch einen Club zu beurteilen. Ambiente ist Geschmacksache. Gefällt mir nicht so. Finde ich im Morgenland eher besser. Die Mädels haben im Morgenland eine bessere "Kultur". Im Safari fällt auf, dass viele nur immer beim Empfang hocken und paffen. Ausserdem laufen sie immer in Badetüchern gehüllt herum. Recht viele Mädels in beiden Clubs waren nicht so mein Schema. Wobei es bei meinem Besuch im Safari immerhin 5-6 wahre Optikgranaten drin hatte. Beide Clubs sind bei Vorbeifahrt aber sicher einen Besuch wert.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.07.2009, 18:27
Sebo08 Sebo08 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 35
Standard Nepp bei Katarina aus der Slovakei

habe vor kurzem das Safari ausprobiert. war überrascht wie neu die anlagen sind. duschen, sauna ets. alles in sehr gutem, neuen zustand.
frauen hatte es schon um die mittagszeit sehr viele, darunter auch ein paar sehr hübsche, mädchen. ich habe dann mit einer schwarzen perle ein geiles erlebnis gehabt. geile dildoshow mit anschliessender gesichtsbesamung und alles mit netter unterhaltung.
anschliessend hat mich Katarina angemacht. eine super figur mit kleinen, schönen brüsten und einen herzigen gesicht. sie wollte dann FOT was ich aber abgelehnt habe da sie +50 euro wollte und so habe ich ihr dann nur auf den bauch gespritzt. leider hat dann Katarina am schluss behauptet, dass auch ein abgang auf ihren bauch +50 euro ist.... ;-)

der tag war für mich gelaufen, da auch - der wirklich nette herr am empfang - sich voll hinter Katarina gestellt hat.

also, sehr vorsichtig im voraus alles abmachen, denn schon schade, hätte es doch noch das ein oder girl nach meinem geschmack gehabt.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.07.2009, 18:58
badwischer badwischer ist offline
6profi Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 1.118
Standard

Zitat:
Zitat von Sebo08 Beitrag anzeigen
anschliessend hat mich Katarina angemacht. eine super figur mit kleinen, schönen brüsten und einen herzigen gesicht. sie wollte dann FOT was ich aber abgelehnt habe da sie +50 euro wollte und so habe ich ihr dann nur auf den bauch gespritzt. leider hat dann Katarina am schluss behauptet, dass auch ein abgang auf ihren bauch +50 euro ist.... ;-)

der tag war für mich gelaufen, da auch - der wirklich nette herr am empfang - sich voll hinter Katarina gestellt hat.

also, sehr vorsichtig im voraus alles abmachen, denn schon schade, hätte es doch noch das ein oder girl nach meinem geschmack gehabt.
Vielen Dank für den schönen Bericht!

Aber KB ist in D-Clubs normalerweise Aufpreis!!

Badwischer
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.10.2009, 19:20
Role1 Role1 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ravensburg
Beiträge: 53
Standard Schöner Besuch

Hallo nachdem ich in letzter Zeit von einigen guten Tips profitiert habe bin ich nach längerer Zeit wieder mal ins Safari obwohl mein letzter Besuch nicht so erfolgreich war.
Ca. 19 Uhr und recht wenig los, die Girls auch nicht wirklich der größte Augenschmaus.
Also erst mal in die Sauna und als ich hier rauskam wurde ich schon in der Dusche angebaggert, lange gesträhnte Haare und glaub aus Venezuela kommt sie. An der Bar dann etwas getrunken und mich mit einem Gast unterhalten.
Da kam Sweet und versuchte Ihr Glück bei mir , sie versprach mir einen Superservice. Ich war noch skeptisch und blockte noch ab. Sie ist klein, dunkle Haut und hat kurze schwarze Haare.
Optisch nicht gerade der Reisser.
Als ich dann im Kino lag und einen guten Film ansah kam sie zu mir und ging gleich an meine Flöte. Wieder versprach sie das Ihr Service sehr gut ist und ich willigte ein.
Habe mir ja auch vorgenommen was neues zu testen für meine LH Kollegen.
Blasen konnte die kleine super und auch die Eier nahm sie tief in den Mund.Ich mußte sie schon bald bremsen sonst wäre es ein sehr kurzes Vergnügen geworden.Ab aufs Zimmer und auch hier war Ihr blasen sehr sehr intensiv ohne Handeinsatz. Nun durfte ich auch noch in der 69er Stellung Ihre Muschi lecken was sie sehr genoß nach Ihrem stöhnen zu beurteilen.
Die Muschi wurde richtig feucht und ich saugte an den Scamlippen und saugte am Kitzler.
In der Missiostellung kam ich dann zum Abschuß.
Insgesamt eine gute Nummer, das beste was ich bisher im Safari erlebte und ich kann es Euch weiterempfehlen.
Während meiner Pause wurde ich immer wieder sehr aktiv angebaggert.
Mit einem anderen Gast schauten ich etwas Fussball und 2 Damen versuchte es immer wieder. Einmal die Dame aus Venezuela und dann noch eine kleine mit langen schwarzen Haaren die angeblich bekannt sit für maßloses animieren.
Insgesamt waren die Ladies aber freundlich.
Dann erschien Elisabeth, auch dunkel und sehr groß mit langen schwarzen Haaren und einem geilen Body.
Sie bemerkte sehr bald das meine Blicke auf sie gerichtet waren.
Als ich beim rauchen war begann sie mit einem Gespräch welches wir dann an der Theke mit Zungenküsse und fummeln weiterspannen.
Nun gingen wir ins Kino und hier wurde ich schon mal mit blasen verwöhnt.
Auf dem Zimmer ging es dann gleich in der Stellung 69 weiter .
Sie blies sehr intensiv , allerdings störte es ein wenig das sie sehr oft ihren Mund an einem Handtuch abwischte. Ein richtig geiler Body machte mich immer geiler und meine Zunge gab alles was auch dafür sorgte das die Muschi immer feuchter wurde.
Auch hier wurde in der Missiostellung die Nummer zu einem guten Abschluß gebracht.
2 gute Dates kann ich abschliessend sagen und ich denke das Safari ist auf einem guten Weg.
In der Zwischenzeit glaub ich das wir Gäste von der Konkurenz von 2 Clubs so nahe beieinander profitieren.
Ein anderer Gast empfahl mir Emma aber Sie war leider bestzt als ich Zeit und Lust hatte und kurz nach meinem Date mit Elisbbeth als Sie mich freundlich ansprach brauchte ich gerade eine Pause.
Somit ist ein neuer Besuch eigentlich fest eingeplant.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.10.2009, 23:00
wunderpopper wunderpopper ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 66
Daumen hoch Fkk Safari

aus dem Fkk haus in Fellbach wurde jetzt ein Fkk Safari Club.
Bin mit der S-Bahn ab Stuttgart-Stadtmitte hingefahren, ca 12 Minuten Fahrzeit & 6 Minuten Fussmarsch ) aber deutlich günstiger als Taxifahren.

Geändert hat sich, dass der Eintritt nur noch 30€ kostet, es aber
kein Essen mehr gibt.
( ich persönlich kann getrost darauf verzichten )
Bei meinem gestrigen Besuch waren viele hübsche Girls anwesend, 1/2 Stunde
kostet jetzt auch 50€ , wie in den anderen Stuttgarter Clubs ( früher 55€ )

Ein gelungener Umbau wurde vorgenommen, nette Atmosphäre und das
ges. Interieur sehr geschmackvoll.
Im Wellness-Bereich gibt es kein Solarium mehr, dafür eine tolle Dampfgrotte, macht vor allem im Winter schön die Lungen frei.

Gelungener Besuch, vor allem bei äusserst günstigem Eintritt, Wiederholung angesagt.

www.fkk-safari.de
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.10.2009, 16:24
Role1 Role1 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ravensburg
Beiträge: 53
Standard Safari

Hier gehts doch um das safari in Neu-Ulm
Kann in letzter Zeit sagen das es besser geworden ist.
Aber aufpassen es sind ein paar Damen da die keinen guten service bieten .
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24.12.2009, 10:58
Benutzerbild von joe250
joe250 joe250 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 57
Standard

Zitat:
Zitat von Role1 Beitrag anzeigen
Aber aufpassen es sind ein paar Damen da die keinen guten service bieten
Kommt leider in vielen Clubs vor - im Safari schein die Quote aber doch relativ hoch zu sein.

trotzdem gibt es auch den einen oder anderen Highlight wie die süße Emma
__________________
Womit verhüten Emanzen - mit dem Gesicht.
- Oskar Lafontaine
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.01.2010, 16:37
Role1 Role1 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ravensburg
Beiträge: 53
Standard Info

Auf meine Nachfrage erfuhr ich das die Topgirls Elisabeth und Emma nicht da sind somit lasse ich es lieber sein.
Hat jemand neue Tipps?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 27.02.2010, 16:20
marceleckhardt marceleckhardt ist offline
6profi Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 7
Standard

Der Laden ist von außen am riesigen Balkon und im kompletten Eingangsbereich sowas von mit penetranter Werbung zugeknallt, also wer auf Diskretion Wert legt, ist hier fehl am Platz .

Hinterm Haus geparkt und hoch in den 2. Stock.

Am Empfang bin ich freundlich darauf hingewiesen worden, dass nur 13 Mädels da wären, man aber noch 3 weitere erwarte. Die Ansage fand ich zumindest ganz fair, wenn ich auch nicht riesig begeistert darüber war.

Was tun? Doch woanders hin? Und ist die Lage da besser?

Da ich schon mal da war und mich 30 EUR im Zweifel auch nicht umbringen, bin ich dann rein.

Der Laden ist so ganz nett, relativ sauber und geräumig, Sauna, Dampfbad, Pornokino, alles da. Großer, sauberer Duschbereich, nur mit fummeliger Temperaturdosierung.

Die Mädels rissen mich nicht wirklich vom Hocker. Zum allergrößten Teil war das maximal drittklassig. Ich hoffe, dass das auf die ungünstige Zeit zwischen den Feiertagen zurückzuführen ist. Da sehen manche wohl die Chance zum Geldverdienen, die sonst wohl keinen Stich machen würden.

Eine blonde Junge war ganz hübsch, zockte aber meist nur am Automaten und hatte völlig unnatürlich aussehende Silikonmöpse, schade Mädel.

Ich gesellte mich dann zu eine Kubanerin, etwas breiteres Becken, leicht hängende und etwas üppigere Brüste, aber dafür alles natur und authentisch und sie hatte ein Hübsches Gesicht. Unterhaltung liess sich auch ganz nett an, sie kam dann recht schnell zur Sache und stellte die Actionfrage. Hätte mich auch gerne länger als 1,5 Min. mit Ihr unterhalten, aber das Leben ist kein Wunschkonzert. Also in eine stillere Ecke verzogen, da ging gleich das Anblasen los. Ob sie mich gleich hier fertig machen soll, fragte sie. Ne lass mal Mädel, da gehen wir lieber auf ein Zimmer, nicht vor allen Leuten

In dem Zimmer dann auf dem Bett war das Anblasen leider nur noch relativ kurz und ging in in Handmechanik über, so dass ich sie dann doch lieber um ein Conti bittete. Sie kam dann auf mich, bewegte sich aber so, dass ich nicht wirklich richtig eindringen konnte, und ich bin wirklich nicht überdurchschnittlich gebaut. Stellungswechsel. Sie auf dem Rücken, das ging dann schon etwas besser und ich bin, da es der erste Schuss war, dann doch irgendwie fertig geworden.

Von wegen noch gemütlich liegen, 5-10 min quatschen oder streicheln. Fehlanzeige, sie drängte zum gehn. Ich schätze, wir waren 15- bis max. 20 min. auf dem Zimmer.

Abgehakt.

Danach etwas Sauna, diverse Getränke.

Ich wollte dann irgendwann gehen, als mir noch Liliana auffiel.

Sie war sehr nett und so machte ich doch noch ein zweites Programm.

Sie war sehr zärltich, anschmiegsam, blies perfekt natur und vor allem ausdauernd, so dass ich dann derjenige war, der um den Conti bat, weil alles andere, was sonst gekommen wäre, Aufpreis gekostet hätte

Sie bewegte sich sehr grazil auf mir und ich schoss nach nur einem Stellungswechsel dann an diesem Tag zum zweiten mal.

Sie drängte auch nicht so zum Aufbruch wie ihre Vorgängerin. Insgesamt wirklich empfehlenswert die Liliana.

Zurück im Tränkenraum dann der Oberabturn.

Ein Mädel (das nebenbei überhaupt nicht gut aussah) stellt sich vorne hin und ruft in einer Art abgezocktem Ruhrpottslang so laut, dass es der ganze Laden hört: "wer will jetzt mal richtig geilen Sex haben? Der geht mit einem anderen Mädel, alle anderen zu mir". Boah, hier fehlt ein Kotzsmilie. Das war sowas von ätzend. Danke Mädel, mit Dir bestimmt nicht.

Liliana rettete den Tag.

Der Hunger trieb mich dann auch aus dieser Location raus. Ein kleiner Imbiss wäre nicht schlecht gewesen, aber so weit geht da drin wohl die Kundenorientierung nicht.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.02.2010, 12:31
Benutzerbild von joe250
joe250 joe250 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 57
Standard

Zitat:
Zitat von marceleckhardt Beitrag anzeigen
Der Hunger trieb mich dann auch aus dieser Location raus. Ein kleiner Imbiss wäre nicht schlecht gewesen, aber so weit geht da drin wohl die Kundenorientierung nicht.
Man kann da durchaus zu erschwinglichen Preisen was zu Essen bestellen.
__________________
Womit verhüten Emanzen - mit dem Gesicht.
- Oskar Lafontaine
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 11.03.2011, 13:49
Role1 Role1 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ravensburg
Beiträge: 53
Standard Safari

Nach ca einem 3/4 Jahr wieder mal
Nach ca einem 3/4 Jahr wieder mal die Zeit gefunden und an einem samstagmittag ins Safari.
Freundlich empfangen und ab in die Umkleide .
Reges treiben dort , neben mir ziehen sich einige bildhübsche damen um und es ist recht lustig was man so mitbekommt.
Die Damen stehen noch am Spiegel und stylen sich da geh ich in die Dusche und mach mich fit.
Der Vorraum ist voll mit rauchenden damen, die meisten sind dort in Handtücher verhüllt.
An der Bar was zu trinken geholt , eine kleine Runde gelaufen .
Ca 20 Damen von echt hübsch bis geht gar nicht gesehen aber insgesamt bei weitem nicht das gute Angebot wie Mola oder Cola.
Aber man kann ja aussuchen und es gibt durchaus auch was fürs Auge.
Gut 10 Kunden war anwesend.
Dann zu 3-4 andern gesessen und Fussball geschaut.
Die Damen haben hierbei nur wenig animiert und waren nicht sauer wenn man sich mehr um den einen Ball gekümmert hat als um ihre beiden.
Danach aber ab ins Kino , davor nochmals geduscht, und hier wurde man schnell angebaggert und es kamen auch ein paar lustige bzw. deftige Sprüche der damen. Leider bin ich hierbei etwas zu schüchtern sonst könnte man bestimmt eine lustige Unterhaltung im Kino anstimmen.
Nochmal was getrunken an der Bar und dann wieder ins Kino geschaut und 3 damen lagen alleine da und warteten auf Kunden.
Ein klein wenig gescheckert und dann mich auf eine Matraze gelegt wohlwissend das von den 3 gleich eine mich anbaggert.
Doch dann kam eine 4. dame rein und legte sich sofort zu mir.
Zierlich mit langen schwarzen Haaren und sie hieß glaub ich Michel.
Etewas schmusen und grabschen sorgte schnell für guet Härte bei mir.
Leider spricht sie wenig deutsch und ich versuchte abzuklären was man darf und was nicht geht. Es war allerdings recht schwierig und die Antworten waren recht undeutlich.
Dann ab aufs Zimmerund gleich in den Nahkampf.
Zungenküsse aber nicht groß möglich und so kümmerte sie sich schnell um den schon harten Zauberstab, wobei ich ihre muschi schon mit meinen Fingern etwas verwöhnen konnte.
Ich musste sie etwas bremsen sonst wär der Schuß schon sehr früh losgegangen. Nun setzte ich meine Zunge bei Ihrem Schatzkästchen ein und sie begann etwas übertrieben zu stöhnen .
Intensiv schleckte ich an der Lustperle und zwirbelte dabei mit meinen Fingern die Schamlippen dazwischen steckte ich dann die Zunge wieder in die Muschi und hörte sie recht laut stöhnen wobei aber die Muschi nie richtig naß wurde, also alles gespielt. Fingern war durchaus etwas möglich.
Es war noch keine 15 Minuten vorbei als sie mich zum ficken aufforderte und ich sie in der missio nahm.
Sie schmierte noch etwas Gel davor auf den Gummmi was man natürlich nicht gebraucht hätte wenn sie richtig naß gewesen wäre.
Tiefe harte stöße trieben sie immer weiter nach oben ans Bettoberteil und amn konnte leider keine regung in ihrem gesicht erkennen.
Ich brachte die sache recht schnell zu Ende und nachdem sie denvollen Gummi mir vorsichtig abgestreift hatte waren wir nach ca. 20 Minueten schon am Spind zum zahlen.
Ich denke das Mädchen muß noch viel lernen wenn es Stammkunden will.
Im Raucherraum war wieder reges treiben und die Damen animierten dort nicht sondern unterhielten sich alle unter sich.
Eine strohblonde nicht mehr ganz junge dame sprach mich dann an der Bar an aber ich brauchte noch ne Pause.
Nun kam das Abendspiel im TV und wieder saßen einige Herren am TV und auch ein paar Damen , ab und an wurde leicht animiert aber wenn man sagte das man erst Fussball schauen will waren sie recht freundlich.
Nbenbei konnte man doch einige recht hübsche damen sehen aber was ich sie mitbekam sprechen die wenigsten deutsch.
In der Halbzeitpause ins Kino aber es ergab sich leider nichts passsendes.
Kurz in die Sauna und Dusche dann wieder TV.
Nach dem Spiel warteten die damen schon gierig und ich vergnügte mich im Kino mit einer großen etwas kräftigen Blondine .
Namen leider vergessen.
Im Kino neben eingen anderen Herren und damen kamen wir schnell zur Sache . Gutes Blaskonzert sorgte schnell für die richtige Härte und nebenbei massierte ich den Kitzler. Nunn rutsche ich etwas tiefer und meine Zunge traf eine schon etwas feuchte Muschi an. Gierig saugte ich an den Schamlippen und am Kitzeler so das die Muschi klatschnaß wurde und ihr stöhnen nicht zu überhören war. Ab und an schaute ich zu ihr oder Zuschauern hoch und sah das doch einige sich aufgeilten sowohl Herren wie auch 3-4 damen .
Nebenan griffen die damen den Herren auch schon zwischen die Beine während ich nun meinen Gummianzug bekam und sie in der Misssio fickte und dabei im dunklen ihren geilen Gesichtsausdruck sehen konnte und zwischendurch auch den Paaren daneben beim blasen und lecken zuschaute.
Die Stimmung war richtig geil und so war es nicht verwunderlich das ich schon bald das Tütchen fast bis zum platzen füllte.
Während sie den Gummi abnahm lochte direkt neben mir auch gerade einer in der Hündchen stellung ein und dunkelhäutige Dame stöhnte recht laut .
Meine dame zeigte der anderen dame den daumen nach oben als Zeichen das es o.k ist.
Ich denke das so ca 5-6 Paare am werkeln waren und wir blieben noch kurz liegen und schauten dem regen geilen treiben noch zu.
Sie hatte meinen Zauberstab schon wiede rin dne Händen aber der brauchte ne Pause und konnte noch nicht wieder in Aktiontreten.
Geile Stimmung , dann ab zum zahlen und duschen und richtung heimat.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.03.2011, 10:37
Benutzerbild von joe250
joe250 joe250 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Schwabenland
Beiträge: 57
Blinzeln Gutes Angebot - aber wo?

Zitat:
Zitat von Role1 Beitrag anzeigen
Ca 20 Damen von echt hübsch bis geht gar nicht gesehen aber insgesamt bei weitem nicht das gute Angebot wie Mola oder Cola.
Das mit dem Cola kann ich nachvollziehen , da hat es einige geile Schnitten.
Aber das gute Angebot wie im Mola... Schau doch nur einmal auf die Homepage
Da braucht sich das Safari aber überhaupt nicht verstecken.
__________________
Womit verhüten Emanzen - mit dem Gesicht.
- Oskar Lafontaine
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.03.2012, 17:06
Role1 Role1 ist offline
6profi Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ravensburg
Beiträge: 53
Standard

Habe nochmal die verschienden Foren durchgelesen und mich fürs safari entschieden wobei ich mir notiert habe wer positive Berichte bekommen hat. Es ist allerdings doch recht schwierig die Damen zu erkennen bei ca. 40 anwesenden Damen.
Diesmal war es eher ruhig in der Umkleide und 2 damen neben mir richteten sich für Ihren Arbeitstag ohne Blickkontakt oder einem Gespräch.
Der Raucherraum war prall gefüllt wobei einige sogar nicht in Handtücher eingewickelt waren .
Ich denke es waren ca. 35- 40 Damen und ca 20-25 Herren anwesend.
Es waren wirklich einige recht hübsche damen dabei.
Nach einem Getränk schaute ich mich etwas um wobei 2 Damen auf den Liegen vor dem wirli lagen und mich ansprachen , ich schaute aber lieber mal ins Kino wo es aber noch sehr ruhig war. Die 2 Damen die mich reinbaten waren nicht mein Beuteschema.
Auf dem Weg zur bar gab es wieder ein kurzes Gespräch , wobei ich feststellte das ich die 2 Namen noch nicht kannte.
Wenig später wiederholte sich das ganze und ich lud die Meli ins Kino ein.
Wir hatten ein wirklich nettes Gespräch ohne Zeitdruck wobei sie mir erzählte wo sie schon gearbeitet hat und das sie lieber auf dem zimmer aktiv wird als im Kino.
Auch von den letzten Partys erzählte sie einiges und meinte das man da unbedingt dabei sein sollte .
Dann einigten wir und auf einen halbe Stunde Spaß im Kino und sie begann mit einem schönen Blasen das sie wirklich beherschte und ich sie zwischendurch auch bremsen mußte , nebenbei beobachtete ich etwas die andern Personen im Kino , wobei es relativ ruhig war. Blasen und Eierlecken kann die Meli wirklich gut und ich lobte sie auch dafür.
Meli ist ca. 190 cm groß , sehr schlank mit kleinen schönen Busen wobei an der linken Brust noch ein piercing ist , somit ist sie leicht zu erkennen.
Da ich mich nicht mehr beherschen konnte wechselten wir die Stellung und ich begann sie ganz langsam zu verwöhnen und langsam merkte ich das es ihr gefällt und die glattrasierte Muschi naß wurde.
Ich saugte an den Schamlippen und steckte meine Zunge in die klatschnasse Muschi das ich fast einen Krampf bekam.
Mein Blick versuchte immer wieder mal Kontakt aufzunehmen aber sie lag mit geschlossenen Augen das und das leichte stöhnen zeigte mir auch das sie es genoß. Mein Zungenschlag erhöhte sich und tatsächlich brachte ich sie zum Orgasmus und die superlangen Beine´klmmerten meinen Kopf fest. Sie brauchte jetzt einen Erholung und sie sagte das es eher selten vorkommt das man sie mit der Zunge zum Orgasmus bringt und ich es seit längerer zeit wieder mal geschafft habe.
Wir schauten nebenbei noch ab und an auf den Porno den sie schon auswendig kannte und eher als schlecht empfand.
Nun nahm sie meinen harten Schwanz in den Mund und gummierte ihn mit dem Gummi den sie in den Mund genommen hatte ohne Einsatz der Hand. Sie fragte mich nach meiner Liebingsstellung wobei sie gleich sagte das sie nicht gerne oben auf mir reitet .
Somit ab in die Missio da ich gerne Blickkontakt habe beim poppen. Wir begannen sehr langsam da ich echt obergeil war aber es daauerte nicht sehr lange und das Gummi wurde randvoll gefüllt. Sie klmmerte mich fest an sich und erst langsam ließ sie mich los und entsorgte den Gummi. Neben uns war niemand nur unten schauten ein paar Damen uns etwas zu und 2-3 Damen standen in der Tür und beobachten uns. Nach einem kurzem gespräch ging es ans zahlen.
Wenn ich Meli später sah war sie immer freundlich und gab mir auch Auskunft als ich nach bestimmten Damen fragte.
In der sauna wollte ich entspannen aber schon bald waren 2 damen das und baggerten , auch an der Theke wurde man regelmäßig angebaggert wobei manche lästig waren aber viele auch recht freundlich.
Ins Kino wird man auch gleich gedrängt oder reingezogen wenn man kurz reinschaut, leider war aber nie so einen Stimmung und aktivitäten wie sonst schon erlebt.
Dann habe ich aber Gina gesehen und sie angesprochen und ins Kino gebeten.
Ohne ein Wort zu verlieren gab es sehr tiefe Zungenküsse und die Hände gingen auf erkundungsreise.
Dann rutschte sie tiefer und nahm meinen Stab komplett in den Mund ohne Zahneinsatz, echt tiefes blasen und dabei noch die Eier massiert, dann nahm sie noch die Eier tief in den Mund und leckte mir sogar die Spalte bis an den Anus, dann wieder die Eier tief in den Mund und die Prostata massiert das ich fast schon abgespritzt hätte.
Echte geil die Gina , sie ist aus bulgarien , spricht gut deutsch hat lange glatte blonde Haare ist ca 170 groß und hat kleine schöne Titten.
Nun wollte ich mich etwas vergnügen mit ihrer Muschi , mit weit gespreizten Beinen lag sie vor mir und meine Zunge begann langsam sie zu verwöhnen wobei sie die Ganze Zeit mit Ihrem Becken kreiste und schon recht bald stöhnte was eher gespielt erschien. Meine Zunge gab Vollgas und ich massierte nebenbei die Muschi und den Anus wobei ich auch ein wenig den finger in die Muschi steckte. Sie stöhnte lauter und fing an zu zucken als wenn sie einen Orgasmus hat , wobei ich mir hier nicht sicher bin ob es gespielt war. Nun brauchte sie einen kleinen pause und wir sahen das neben uns ein Paar auch aktiv war und unten einige Damen zuschaueten , heute war es recht hell im Kno und man konnte alles ehr guterkennen.
3 Herren standen in der Türe und schauten auch zu wie Gina wieder begann mit einen tiefen blasen und immer wieder nahm sie die Eier teif in den Mund während sie mir einen Finger tief in den Anus steckte und mich dort massierte , sie weiß ganz genau wie man einen Mann richtig geil bekommt. Ich hatte auch den Eindruch das es ihr gefällt das wir beobachtet werden .
Wie heizeten uns auch verbak immer wieder mal an und sagte ihr auch das sie sehr gut bläst und das Eierlecken obergeil ist. Sie lobte auch noch meinen Zungenspiele und nun mußte aber das Gummi drauf und sie setzte sich auf meinen harten Stab und setzte sich so hin das auch die anderen sahen wir er Stab teif eindrang und wieder Schwung holte.Das Päärchen neben uns hatte seine aktivitäten eingestellt und schauten uns zu. Das alles machte mich so geil das ich sie zu einer Geschwindigkeits erhöhung anstachelte und es richtig klatschte bis ich einen volle Ladung in den Gummi schoß.
Nach einer kurzen Entspannung ab zum rauchen und erst dann bezahlt.
Kann die 2 wirklich jedem empfehlen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Copyright & Powered by
6profi.com
www.6profi.com